Kontakt
. .

Sanitärtechnik

Sanitärtechnik

Sämtliche Sanitärarbeiten führen wir für Sie aus, in einem persönlichen Gespräch werden passende Lösungen für Ihre Sanierung erarbeitet.

Von der einfachen Reparatur bis zu individuellen Umbauten, auch komplett aus einer Hand, können wir Ihnen alles anbieten.

Unser Betrieb ist Mitglied in der SHK Innung Hamburg.

Beratung, Planung, Zeichnung und Angebot durch den Meisterbetrieb
Über eine Beratung und oder einen gemeinsamen Besuch in einer Badausstellung  kommen wir Ihrem Ziel näher, wir planen und realisieren auch barrierefreie Bäder, die Abrechnung über die Pflegeversicherung ist möglich.

Wir sind spezialisiert auf Altbausanierung.
Eine Auswahl von Leistungen und eine Diashow sehen Sie rechts.

Defekte Abwasserleitungen
Grundsätzlich haben Leitungen zum Transport von Abwasserleitungen gemäß den Bestimmungen des Wasserrechts dicht zu sein. Diese erste Prüfung ist bis zum Dez. 2015 durchzuführen, die Dichtheitsprüfung ist dann spätestens nach 20 Jahren zu wiederholen.

Neue Anlagen
Die Dichtheitsnachweise für alle neuen Anlagen und Anlagenteile sind der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt unaufgefordert zu zusenden. Dieses gilt für genehmigte Bauvorhaben ebenso wie für verfahrensfreie Bauvorhaben.

Vorhandene Anlagen
Die Dichtheitsnachweise für bestehende Grundstücksentwässerungsanlagen sind vom Eigentümer aufzubewahren und der Behörde auf Verlangen vorzulegen. (§ 17b Hamburgisches Abwassergesetz)

Pflichten
In Hamburg muss jedes Gebäude bis zum Dezember 2015  einen Dichtheitsnachweis nachweisen können. Die Nichtbefolgung die Vorschrift gilt als Ordnungswidrigkeit, die mit Bußgeld geahndet werden kann. Sollten über undichte Rohrleitungen, Abwasser in den Untergrund gelangen und es zu Boden- oder Grundwasserverunreinigungen kommen, kann sich der Eigentümer durch die Verletzung seiner Pflichten sogar strafbar machen.

In Wasserschutzgebieten und Gewerbebauten sind andere Fristen einzuhalten.

Untersuchung/Prüfung
Die Untersuchung erfolgt zunächst mit einer Kamera. Sollten keine optischen Schäden zu erkennen sein, reicht eine solche Prüfung schon aus. Sollten bei der Befahrung optische Schäden zu sehen sein, müssen die Rohre saniert werden.

Sie planen ein neues Badezimmer oder eine Reparatur steht an? Wir sind gern für Sie da!

Sie planen ein neues Badezimmer oder eine Reparatur steht an? Wir sind gern für Sie da!